Yoga Online

Was heißt Online Unterricht?

Für unsere Online Klassen benutzen wir die Software zoom.us, das man kostenlos herunterladen kann auf Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop Computer. Ein Laptop eignet sich am besten für Teilnehmer und Lehrer*innen, man kann ihn mobil an der richtigen Stellen im eigenen Zuhause aufstellen. So kann man die Yogalehrerin sehen und mit ihr interagieren. Wenn man möchte, kann die Lehrerin einen auch sehen.

 

Wie kann ich mich anmelden?

Es ist nicht unbedingt nötig aber hilfreich, zoom.us herunterzuladen auf das Gerät, mit dem du beim Unterricht arbeiten möchtest. (https://zoom.us/download).*

Zuerst musst du dich bei dem/r Lehrer*in über eine Email melden und Dein Interesse bekunden. Die Email Adressen findest Du bei den einzelnen Lehrern. Wenn du dich für die Teilnahme an ihrer Online Yogaklasse interessiert hast, bekommst du einen Link zu dieser Klasse rechtzeitig zugeschickt. Wenn du einmal im Verteiler der Interessenten bist, werden Dir auch zukünftig Links zu den Online-Klassen  zugeschickt.

Die Bezahlung der Klassen wird individuell von den einzelnen Lehrerinnen mit der Zusendung des Links organisiert.

 

Wie soll ich mich auf die Klasse vorbereiten?

Stelle zu Hause dein Gerät horizontal zum Boden und quer zu deiner Yogamatte in etwa 60-80cm Höhe auf, nicht im Winkel. Stelle sicher, dass die Kamera frei ist und der Ton funktioniert.

Wenn möglich, lege die Matte ca. 3,60 – 4,00m vom Gerät entfernt.

Es ist gut, wenn Du Dich farblich vom Hintergrund, vor dem Du stehst, abhebst. Dann bist du leichter zu sehen. Ebenso ist es wichtig, dass der Raum hell ausgeleuchtet ist und du nicht vor einem Fenster stehst, weil  du dann schwer zu sehen bist.

Habe nach Möglichkeit eine Matte, 3 Decken, 1 Klotz und 1 Gurt zur Hand.

Setz Dich still hin, um Dich auf die Klasse vorzubereiten.

 

Wie kann ich an der Klasse teilnehmen?

Ab 15 Minuten vor Klassenbeginn kannst du der Klasse beitreten, indem du auf den zugeschickten Link klickst. In dieser Eintrittsphase funktionieren die Mikrophone beidseitig, um hallo zu sagen und noch mal die Einstellungen zu checken.

Es gibt eine Galerieansicht und eine Sprecheransicht (rechts oben). Bei der ersten sieht man alle Teilnehmer*innen gleich groß, bei der zweiten den Sprecher groß. Für den Start ist die Galerieansicht gut, um ein Gefühl für die Gruppe zu haben und für das gemeinsame Om. Während des Unterrichts solltest du die Sprecheransicht anmachen, um die Lehrerin größer zu sehen. Diese sieht Dich in der Galerieansicht, sodass sie alle sieht.

Während des Unterrichts werden von der Lehrerin die Mikrophone stumm geschaltet, da es sonst zu viele Nebengeräusche gibt. Jede/r kann das eigene Mikro aber jederzeit anstellen (links unten) oder auch die Kamera ausstellen (links unten, gleich daneben).

Und dann geht es auch schon los!

 

* Noch ein tip zum Thema Datenschutz:

Ihr könnt als Teilnehmer am meeting teilnehmen ohne die zoom software herunterzuladen und euch dort zu registrieren.

Klickt auf die Einladung zum meeting, tretet dem meeting bei und klickt nicht gleich auf den link zum Herunterladen der software sondern etwas kleiner darunter auf den link um den zoom Dienst im Browser zu nutzen.

Dadurch bleiben eure Daten besser geschützt.